FedEx-Logo: Versteckte Bedeutung

FedEx-Logo: Versteckte Bedeutung

Erstellt am: 03. Dezember 2020

Bearbeitet am: 20. August 2021

Das FedEx-Logo zählt nicht nur als eines der bekanntesten, sondern auch als eines der besten Logos weltweit. Grund dafür ist vor allem das versteckte Bild im Bild. Aber kennst du auch die vorherigen Logos von FedEx? Deshalb befassen wir uns in diesem Beitrag mit der versteckten Bedeutung und der Evolution des FedEx-Logos.

Die Anfänge

Bevor wir uns das versteckte Bild und die Bedeutung dahinter im heutigen Logo anschauen, betrachten wir doch erstmal die Anfänge des Unternehmens. Das Unternehmen wurde 1971 als "Federal Express" in den USA gegründet. Zwei Jahre später erschien das erste FedEx-Logo.

Das erste FedEx-Logo

Es bestand aus einem Rechteck mit blauer Umrandung. Darin befanden sich zwei Farben, die von einer unsichtbaren diagonalen Linie getrennt wurden. Daher war der obere Teil des Rechtecks blau, während der untere Teil weiß war.

Und auf genau dieser unsichtbaren Linie wurde der Name des Unternehmens geschrieben. So war "Federal" in weiß im blauen Bereich und "Express" in rot im weißen Bereich zu sehen. Dabei handelte es sich um eine abgerundete serifenlose Großschrift.

Bei dieser gab es keinen waagerechten Strich beim "A" und die beiden "S" wurden länglich dargestellt. Dieses Logo strahlte mit seiner Farbpalette Professionalität und Macht aus. Gleichzeitig zeigten die Farben auch eine Verbindung mit den Flaggenfarben der USA. Dadurch entsteht ein Gefühl von Verbundenheit.

FedEx Logo 1973 1994


Das Zweitlogo

Obwohl das erste Logo bis 1994 verwendet wurde, kam 1991 noch eine weitere Variante hinzu. Das Zweitlogo bestand nur aus der Abkürzung "FedEx." Der Name wurde in der Schriftart des Hauptlogos dargestellt. Hierbei wurde das "Fed" in blau und das "Ex" in rot geschrieben.

FedEx Logo 1991 1994


Das FedEx-Logo heute

1994 war es dann soweit. Das heutige Logo wurde entworfen. Betrachten wir dafür erstmal sein äußeres, bevor wir zur Bedeutung übergehen. Die jetzige Version zeigt "FedEx" in einer Schriftart, die aus Futura Bold und Univers 67 gemixt wurde. Dabei sind nur das "F" von "Fed" und das "E" von "Ex" großgeschrieben.

Abgesehen davon kam es hier auch zu einem Farbwechsel. So ist das "Fed" lila und das "Ex" orange im Hauptlogo. Warum Hauptlogo? Ganz einfach deshalb, weil die Farbe des "Ex" in den Untergruppen des Unternehmens variiert. So ist das "Ex" beispielsweise grün, wenn es um "FedEx Ground" geht.

FedEx Logo 1994 bis heute


Was bedeutet das FedEx-Logo?

Um eine Antwort auf diese Frage zu geben, müssen wir uns das Logo nochmal genauer ansehen. Denn es gibt ein kleines verstecktes Bild im Bild. Fällt dir irgendetwas auf? Nein? Keine Sorge. Dann helfen wir dir dabei.

Wenn du dir die Verbindung vom "E" und vom "X" genauer ansiehst, erkennst du vielleicht den versteckten Pfeil dazwischen. Der ist da übrigens nicht versehentlich gelandet. Das war pure Absicht. Aber warum ein Pfeil?

Ganz einfach: Der Pfeil symbolisiert Geschwindigkeit und Bewegung. Und dies sind einfach wichtige Merkmale für ein Unternehmen aus der Logistik- und der Lieferungsbranche.

Wie ist der Pfeil da eigentlich gelandet?

Im Jahr 1994 wollte der CEO Fred Smith den Namen offiziell kürzen und in "FedEx" ändern. Dafür wollte er ein neues Logo haben. Und dieses neue Logo wurde dann von Lindon Leader entworfen. Er war der Senior Design Director von Landor Associates.

Leader suchte nach einem Weg, Gebrauch vom ganzen Platz des Logos zu machen. Gleichzeitig wollte er es natürlich auch raffiniert verpacken. Während des Experimentierens mit den Schriftarten stieß er auf den Pfeil, der sich zwischen dem "E" und dem "X" bildete.

Daher passte er das ganze weiter an, sodass er klar und eindeutig erkennbar schien. Witzigerweise ist dieser Pfeil bei der Präsentation den meisten Designern des Unternehmens gar nicht aufgefallen. Jedoch hat Fred Smith ihn sofort gesehen.

Fazit

Das FedEx-Logo zeigt ein raffiniert gestaltetes Design, das komplett durchdacht ist. Daher ist es auch kein Wunder, dass es als eines der besten Designs gilt.

Logo Design: Wie designe ich das perfekte Logo?

Du willst ein perfektes Logo designen? Dann interessiert dich bestimmt unser YouTube-Video über die 7 Logoarten. Wir freuen uns, wenn dir das Video gefällt und du unseren Kanal abonnierst. Wir sagen schon mal Danke!

Uğur Erdem
Uğur Erdem
Hey! Mein Name ist Uğur Erdem, Gewinner des Red Dot Design Awards, Hochschuldozent und strategischer Markenberater. Ich verfasse Beiträge zu den Themen Marke, Branding, Design und Start-ups. Dein Feedback ist uns sehr wichtig, und wir würden uns freuen, wenn du unsere Inhalte teilst. Ein herzliches Dankeschön im Voraus für deine Zeit und Unterstützung.

Noch keine Kommentare vorhanden

Was denkst du?

© 2024 DASIMPERIUM.WTF

DatenschutzImpressum
..