10 spannende Fakten über Cartier

Erstellt am: 16. Februar 2021

Bearbeitet am: 05. Mai 2021

Fast jedem ist der Name des bekannten Schmuck- und Uhrenherstellers Cartier ein Begriff. Im Folgenden haben wir zehn spannende Fakten über die Marke aufgelistet, die ihr bestimmt noch nicht wusstet. Los geht's!

1. Gründung

Die Marke existiert bereits seit 1847. Zudem wurde sie in der Schweiz gegründet. Außerdem ist sie Teil des Schweizer Luxusgüterkonzerns Richemont.

2. Die Mitarbeiter

Der Richemond Konzern beschäftigt rund 35.640 Mitarbeiter aus verschiedenen Ländern weltweit. Allein in der Schweiz werden übrigens 8.400 Menschen beschäftigt.

3. Mehr als nur Schmuck

In der Vergangenheit hat die Marke überwiegend Schmuck und Uhren hergestellt. Das hat sich aber geändert! Denn mittlerweile kann man bei Cartier auch verschiedenste Wohnaccessoires sowie Düfte erwerben.

4. Persönliches verschenken

Wusstest du, dass du fast alle Artikel personalisieren kannst? Ebenso sorgt die "Cartier Care" mit verlängerter Garantie für noch mehr Freude an den Produkten.

5. Der Panther

Der Cartier Panther ist ein bekanntes Motiv. Vor allem für Uhren. Doch weißt du, wann man ihn erstmals zu sehen bekam? Es war schon im Jahr 1914. Dabei tauchte er auch schon zu seinen Anfängen als Design in einer Uhr auf.

6. Hochzeitsschmuck für Sie & Ihn

Neben den ohnehin schon hochwertigen und exklusiven Schmuckstücken die die Marke fertigt, gibt es noch Hochzeitskollektionen. Dazu gehören vor allem Trauringe. Dabei können diese auch nach den Wünschen der Kunden angepasst werden. Ziemlich aufregend!

7. Cartier for nature

Cartier for Nature wurde im Jahr 2020 gegründet- und setzt sich mit dem Projekt einmal mehr für die Erhaltung der Artenvielfalt ein. Dabei ist es in fünf größere Projekte gegliedert. Dazu gehören der Schutz der Wälder, Landnutzung und Naturkatastrophen, den Wiederaufbau natürlicher Ökosysteme, die Förderung intelligenter Lösungen für geringere Kohlenstoffemissionen und die Erhaltung der natürlichen Ressourcen.

8. For everyone exclusive

Alle Kreationen werden in exklusiven Geschenkverpackungen verpackt. Bestimmt hast du die rote Verpackung mit der Cartier-Aufschrift schonmal gesehen. Zudem kann jeder Bestellung noch eine persönliche Nachricht hinzugefügt werden.

9. 179.000 €

... kostet das teuerste bei Cartier im Online-Shop gelistete Schreibgerät. Nicht günstig!

10. Für jeden was dabei

Für alle, die Exklusivität lieben, ist bei Cartier etwas dabei. Denn es gibt Artikel von schlicht bist prunkvoll, von verspielt bis minimalistisch. Hier findet man das passende Geschenk für den richtigen Anlass.

Fazit

Anschließend lässt sich sagen, dass es sich bei Cartier um eine der exklusivsten Schmuck- und Uhrenmarken überhaupt handelt. Denn es gibt ausgesprochen schöne Schmuckstücke und Accessoires, jedoch ist die Marke aufgrund des sehr gehobenen Preissegments nicht für jedermann erschwinglich.

Wenn dir der Beitrag gefallen hat und du mehr Fakten über andere Luxusmarken erfahren möchtest, sieh dir auch die Fakten über Tiffany & Co, Chanel und Rolex an. 

Uğur Erdem
Uğur Erdem
Hey! Mein Name ist Uğur Erdem, Gewinner des Red Dot Design Awards, Hochschuldozent und strategischer Markenberater. Ich verfasse Beiträge zu den Themen Marke, Branding, Design und Start-ups. Dein Feedback ist uns sehr wichtig, und wir würden uns freuen, wenn du unsere Inhalte teilst. Ein herzliches Dankeschön im Voraus für deine Zeit und Unterstützung.

Noch keine Kommentare vorhanden

Was denkst du?

Hol dir dein kostenloses E-Book

100 Fakten zu den 10 größten Brands in einem Kostenlosen E-Book (PDF)
Deine Daten sind sicher. Hier ist unsere Datenschutzerklärung.

1.000 Markenfakten für 19,95€

Jetzt Buch Kaufen

Ähnliche Beiträge

Beliebteste Beiträge

Folg uns gern auf Youtube

Unsere Branding Masterclass

Hol dir dein Kostenloses E-Book

© 2024 DASIMPERIUM.WTF

DatenschutzImpressum
..