In “XX” Schritten zum perfekten Marketing-Mix

In “XX” Schritten zum perfekten Marketing-Mix

Was versteht man unter der Bezeichnung Marketing-Mix?

Die strategische Ausrichtung einer Marke ist nur so stark wie ihre operative und gestalterische Umsetzung.

Prinzipiell geht es beim Marketing-Mix entwickeln darum, sowohl lokale wie globale Strategien, als auch Online- und Offline Marketing zu verwenden. Marketing selbst ist ein Oberbegriff für alle Maßnahmen, die der Bekanntheitssteigerung von Produkten und Unternehmen dienen. Bedienst Du Dich verschiedener Möglichkeiten, handelt es sich dabei um einen Marketing-Mix.

Der perfekte Marketing-Mix: Woraus besteht er und was bewirkt er?

Ein Blick über den Tellerrand, Kreativität und Esprit zeichnen den perfekten Marketing-Mix aus und machen den deutlichen Unterschied. Nutzt Du nur eine Strategie, verschenkst Du wertvolle Ressourcen und lässt vorhandenes Potenzial ungenutzt.
Willst Du Deinen persönlichen Marketing-Mix entwickeln, solltest Du mit größter Sorgfalt vorgehen und Deine Zielgruppe analysieren. Neben der Erkenntnis über die Bedürfnisse und Emotionen der Zielgruppe steht Dein Ziel, das Du durch den perfekten Marketing-Mix erreichen willst. Präzise Aussagen, die das Produkt leicht verständlich beschreiben und seinen Kundennutzen verdeutlichen, zeichnen einen guten Marketing-Mix aus und erzielen die gewünschte Wirkung.

Ein guter Marketing-Mix ist Dein Erfolgsmultiplikator

Fakt ist: Einen guten Marketing-Mix entwickeln Menschen, die ihre Zielgruppe und deren Wünsche ganz genau kennen. Das bringt mit sich, dass Du auf Zielgruppenforschung gehst. Ein umfassender Marketing-Mix präsentiert Dich flächendeckend und mindert Streuverluste. Wie sich aus der Bezeichnung Marketing-Mix erschließt, nutzt Du eine ganze Bandbreite an Strategien und Möglichkeiten. Je breit gefächerter Du Dein Produkt vermarktest, umso mehr Aufmerksamkeit wirst Du erzielen. Mit Preistransparenz, einer deutlichen Botschaft, den Produktvorteilen und setzt Du Deine Marketing Strategien online und offline um. Bedenke dabei, was das Beste für Deine Kunden ist. Diese Perspektive zeigt Dir die Chancen beim Marketing-Mix entwickeln auf und multipliziert Deinen Erfolg.

Der Marketing-Mix am Beispiel

Im Vordergrund steht der Markennutzen. Welche Wirkung soll Dein Produkt erzielen, welchen Bedarf deckt es ab? Was wünschen Deine Kunden, warum entscheiden sie sich für Dein Produkt? Mit Deinem Marketing-Mix gibst Du ein Versprechen. Dieses solltest Du halten und dem Kunden bereits in der Marketingansprache seinen persönlichen Nutzen zeigen. Ein gutes Beispiel ist die Generali Versicherung mit ihrem Slogan “Aus Versicherung wird Verbesserung”. Die Botschaft transportiert in vier Worten einen Markennutzen, eine Produktinformation, Transparenz und Kundenvorteile.

Planen, recherchieren und entwickeln: Eins, zwei, drei zum Marketing-Mix

Gehe am besten nach dem 4P-Konzept vor. Der Vier-Punkte-Plan basiert auf den Instrumenten Produktpolitik, Preispolitik, Distributions- und Kommunikationspolitik. Spiele mit Deinen Worten, recherchiere die Ansprüche Deiner Zielgruppe. Auf dieser Basis kannst Du nun einen guten Marketing-Mix entwickeln. Anschließend definierst Du Dein Ziel. Dieses stellst Du den geplanten Strategien gegenüber. Prüfe die Ergebnisse und nutze das Monitoring, um Deinen Marketing Erfolg zu überwachen und handlungsfähig zu bleiben. Erfolg definierst Du über die stilvolle Präsentation des Produkts, über den Preis und den Vertrieb sowie die Kommunikation mit potenziellen Kunden. Erfahrene Marketer prüfen die Wirkung auf die Zielgruppe kontinuierlich.

Du möchtest Deinen Erfolg steigern und Dich im Wettbewerb vor Deinen Mitbewerbern positionieren? Dann ist erfährst Du hier, wie Du den richtigen Marketing-Mix entwickeln und Deine Zielgruppe ohne Streuverluste erreichen kannst!

Wenn vom Begriff Marketing-Mix die Rede ist, handelt es sich dabei um die Kombination verschiedener Strategien. Clevere Unternehmer und Marketing-Verantwortliche nutzen sowohl Online- wie Offline Strategien und passen ihr Marketing an die Bedürfnisse der Zielgruppe an.

Noch keine Kommentare vorhanden

Was denkst du?

© 2024 DASIMPERIUM.WTF

DatenschutzImpressum
..